Haben vServer einen eigenen Kernel?

XEN:
Die Verwendung eines eigenen Kernels ist hier möglich.

OpenVZ:
Nein, vServer müssen mit dem Kernel des Hostsystems kompatibel sein.
Daher können keine Anwendungen, die einen speziellen Kernel benötigen, installiert werden.

Bitte kontaktieren Sie dennoch unseren Support, wenn Sie hierzu genauere Informationen benötigen.

War diese Antwort hilfreich?

 Artikel drucken

Auch interessant

Ist es möglich weitere IPs für meinen vServer zu erhalten?

Ja, es können zu jeder Zeit weitere IP´s bereitgestellt werden.IP Kosten:IPv4 IP Adressen : 1 € /...

Welches vServer-Verwaltungsoberfläche setzen Sie ein?

Momentan setzen wir SolusVM in der aktuellsten Version ein

Welche Auswahl an Betriebssystemen habe ich?

Da sich die Betriebssysteme immer wieder ändern, kontaktieren Sie am besten unseren...

Wie greife ich auf den vServer zu? ( SSH )

Zur Wartung und Steuerung Ihres VServers greifen Sie per SSH auf den vServer ...

Gibt es bei den vServern irgendwelche Einschränkungen?

Colorhost limitiert keine CPU Ressourcen, allen Kunden steht stets min. 4 x 3,2 GHz zur...